Reinigen Kunststoff...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Reinigen Kunststoff Nisthilfe aus der Großstadt

1 Beiträge
1 Benutzer
0 Reactions
118 Ansichten
Robsco
Beiträge: 117
Estimable Member
Themenstarter
 

So nachdem bei mir das Reinigen der Nisthilfen schon vor 2 Wochen erledigt war habe ich von einem Mauerbienenkumpel eine gefüllte Nisthilfe aus Kunststoff erhalten, jene die der Hummelwilli seinerzeit vertrieben hatte. Da ich leider damals keine mehr erwerben konnte war es für mich da echt interessant wie sich diese Nisthilfen bewähren.

Die Nisthilfe wurde in der Großstadt auf dem Balkon aufgestellt und die Gänge waren zu ¾ verschlossen, sah schon mal gut aus, also lag die Vermutung nahe das sie verhältnismäßig gut angenommen werden.

Beim Öffnen bestätigte sich der Eindruck auch es waren einige Röhren komplett voll einige teilweise und einige die waren unberührt.

gesamte Platten
einzelne Platte

Was mich total begeistert hat war, dass das Reinigen ein Kinderspiel war (siehe Video) es war ohne Anstrengung und Kraft möglich die Kokons zu entfernen, auch wie die Platten ineinander schnappen ist sehr gut gelöst.

Ergebnis

Es war so gut wie nichts an Ungeziefer zu finden, einige wenige Erzwespen könnten auch Tönnchenwegwespen sein, aber alles nicht wild da habe ich schon anderes gesehen.

gereinigt
Wespen

Das Zählung nach dem Waschen der Kokons ergab ein tolles Ergebnis:

   1.078 Stck intakte Rote Mauerbienenkokons

      100 Stck kaputte/offene Kokons

      100 Stck vertrocknete Larven

Das säubern der Nistplatten ist sowas von einfach unglaublich ein wenig unters Wasser gehalten und mit einer weichen Bürste darübergewischt und fertig, einfacher kann es nicht sein, ich denke man hat hier jahrelang Freude damit.

Ich habe nur MDF Nistplatten jetzt im dritten Jahr im Einsatz und wenn man sie etwas vor Regen schützt sollten sie die nächsten Jahre locker durchhalten.

 

 
Veröffentlicht : 19. November 2023 14:30

Kontakt| Cookies| Impressum| Datenschutzerklärung| © Copyright Mauerbienenforum