MDF Niströhren Mont...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

MDF Niströhren Montage

8 Beiträge
4 Benutzer
2 Likes
255 Ansichten
20c6bc6e22bfd8b05fd8b78d296dc804?s=110&d=mm&r=g
Beiträge: 5
Active Member
Themenstarter
 

Bei den MDF Niströhrenbrettchen gibt es bei den Firmen die solche Niströhrenbrettchen anbieten unterschiedliche Montagearten. Einmal Rundung unten und dann glattes Abschlussbrett drauf (Mauerbienenshop) und einmal Bodenbrettchen und Rundung oben (Alpenbiene). Gibt es Erfahrungen welche Montageart von den Bienen lieber angenommen wird? 

 
Veröffentlicht : 29. November 2022 16:54
Schlagwörter für Thema
Robsco
Beiträge: 63
Trusted Member
 

Ich denke den Bienchen wird es egal sein , meine Löcher sind teilweise auch quadratisch und man merkt bei der Besiedelung keinerlei Vorlieben der Bienchen, was ich sagen kann die unteren Reihen werden als erste besiedelt egal welche Form die haben.

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Monaten von Robsco
 
Veröffentlicht : 30. November 2022 17:46
20c6bc6e22bfd8b05fd8b78d296dc804?s=110&d=mm&r=g
Beiträge: 5
Active Member
Themenstarter
 

Danke! Denke ich mir auch, dass es egal ist, Hauptsache Niströhren sind vorhanden. Werde in der kommenden Saison beide Varianten aufhängen und beobachten was passiert. 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Monaten von Gartenspinnerei
 
Veröffentlicht : 1. Dezember 2022 17:54
LuKa
 LuKa
Beiträge: 40
Trusted Member
 

Die Bienchen werden es dir schon zeigen ob sie bei der Besiedelung Unterschiede machen. Man kann ja beobachten, das kurz vor der Fertigstellung einer Niströhre schon die nächste gesucht wird. Wenn ich aber dann bedenke was die Bienchen sich alles als Nistplatz suchen (Gartenschlauch, IKEA-Regal, Sonnenschirme, Stapelrohrstühle etc, Wasserausflussöffnungen in Fensterrahmen....) müssen diese ja Ihre Kriterien haben - Dunkel, abgeschlossen und nicht zu rauh in den Wänden, damit die Flügel nicht leiden.

Gruß LuKa

 
Veröffentlicht : 3. Dezember 2022 9:03
20c6bc6e22bfd8b05fd8b78d296dc804?s=110&d=mm&r=g
Beiträge: 5
Active Member
Themenstarter
 

Axel Schünemann von Alpenbiene hat mir mitgeteilt, dass er bereits vor 2 Jahren Versuche hinsichtlich der Montageart vorgenommen hat. Es ergab sich kein Unterschied in der Belegung. Es ist also so wie schon vermutet, dass es den Bienen egal ist ob bei den Nistplatten die Rundung oben oder unten montiert wird. Hauptsache ist, dass eine Nistmöglichkeit gegeben ist.

 
Veröffentlicht : 4. Dezember 2022 16:52
firstbee
Beiträge: 60
Trusted Member Admin
 

Hey,

spannendes Thema. Fotos würden das vielleicht besser verständlich illustrieren.

Ich habe traditionell nur mit der Rundung nach unten gearbeitet, aber testweise auch mal einen Block andersrum gestapelt.

Die Versuche haben aber nicht ausgereicht, um einen Unterschied in der Besiedlung zu untersuchen (was auch nicht mein Ziel war). Ich könnte mir vorstellen, dass es sich auf einem quadratischen Niströhreneingang etwas besser landen lässt, aber die Insekten biologisch auf runde Strukturen unten geprägt sind.

Der entscheidende Unterschied zwischen den Nistbrettchen Stapelarten liegt in der Mauerbienenpflege! Das fällt den Herstellern, die nicht praktisch mit den Nisthilfen in größerem Stiel Mauerbienen vermehren nicht so auf und es sieht andersrum mit den Bögen auch putziger aus.

In der Zelle der Mauerbiene wird der Kokon immer über dem Kot der Larve gesponnen. Dieser liegt dann fertig auf einem Kotkissen. Um die Kokons aus der Niströhre zu heben und zu pflegen gehe ich mit einem Werkzeug darunter, was durch das Kotkissen erleichtert wird. So kommt man durch den Kot leichter unter die Kokons, um diese sicher anzuheben. Andersrum gestapelt muss ich direkt zwischen Kokon und Holz durchfahren, was das Risiko für Verletzungen erhöht. So meine Erfahrung.

Habe das nochmal versucht mit dem Bild zu illustrieren.

 
Veröffentlicht : 4. Dezember 2022 17:04
LuKa reacted
firstbee
Beiträge: 60
Trusted Member Admin
 
Mauerbiene nisthilfe stapelung rundung unterschied
Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Monaten von firstbee
 
Veröffentlicht : 4. Dezember 2022 17:09
LuKa reacted
Robsco
Beiträge: 63
Trusted Member
 

Ich habe diese Nisthilfen von ebay (quadratische Röhren ) sowie die Halbrunden vom Naturschutzcenter.

Wie schon beschrieben sah ich keine Unterschiede bei der Besiedelung, wobei ich fand das die quadratischen Nisthilfen (außer das sie günstiger waren) sich etwas leichter reinigen ließen.

So wie Paul beschrieben hatte das er die Bretter verdreht hat um andere Richtungen anzubieten kann ich sagen das die Seiten die der Sonne zugewandt waren erheblich besser besucht waren, man hört aber das es bei anderen anders ist.

Screenshot 20221206 175851 eBay
Screenshot 20221206 175812 eBay

 

 
Veröffentlicht : 6. Dezember 2022 18:05

Kontakt| Cookies| Impressum| Datenschutzerklärung| © Copyright Mauerbienenforum